Mallorca August 2014

IMG_4420Nach vielen Jahren ergab sich endlich die Möglichkeit einmal einen Sommerurlaub zu machen.
Das Ziel sollte die wunderschöne Insel Mallorca sein. Der ausgewählte Zielort, Cala Ratjada, sorgte bei mir im Vorfeld für wenig Begeisterung, ist diese Stadt doch als Touristenhochburg und Partystadt verschrien. Weit gefehlt. Die Stadt spaltet sich grob in zwei Bereiche, den bei jüngeren Menschen beliebten Bereich um die Cala Agulla und den ruhigeren Bereich um die Son Moll und den Hafen. Dort hatten wir auch unser Domizil.
Das 5-Sterne Hotel Serrano Palace ist ein etwas in die Jahre gekommenes Gebäude. Unser Zimmer war großzügig und sauber. Der Service in diesem Hotel ist sehr freundlich und zuvorkommend. Abstriche muss man hier sicherlich beim Essen machen. Es war leider nicht sehr abwechslungsreich und von der Qualität her eher durchschnittlich.Die Lage des Serrano Palace ist hervorragend. Direkt vor der Tür der kleine Strand der Son Moll, und ein paar Minuten entfernt die Innenstadt von Cala Ratjada. Direkt am Hotel beginnt die  Strandpromenade, welche sich entlang an Bars und Restaurants bis zum Hafen zieht. Ein absolutes „no go“ eines 5-Sterne Hotels ist es allerdings, dass die Benutzung des WLAN-Netzes kostenpflichtig ist.
Von Cala Ratjada aus kann man viele schöne Aktivitäten starten. Stundenlange Wanderungen über die Berge im Nord-Osten, ein kleiner Spaziergang in die romantische Stadt Capdeperra, oder kleine Ausflüge nach Arta und Palma.
Alles in Allem eine wunderschöne Woche in der es viel zu entdecken gab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *